close
Kampagne 2019

Für die Kultur, den Austausch, die Zukunft

Zahlreiche Ostschweizer Kulturschaffende lancieren einen Aufruf für die Wahl von Paul Rechsteiner in den Ständerat.

Paul Rechsteiner Kultur Countdown



In diesem Herbst finden in der Ostschweiz wieder zahlreiche Konzerte, Lesungen und Ausstellungen statt, Theaterstücke werden aufgeführt und Filme gezeigt. Der wichtigste Termin für die Kultur ist aber der zweite Wahlgang zur Ständeratswahl am 17. November 2019.



Wir KünstlerInnen und Kulturschaffenden wählen Paul Rechsteiner erneut in den Ständerat, weil er sich für die Kultur stark macht. So hat er mit der letzten Kulturbotschaft eine Unterstützung von Ostschweizer Institutionen wie der Stiftsbibliothek bewirkt. Bei der Beratung des Urheberrechts hat er die Anliegen der KünstlerInnen vertreten.



Die Kultur bietet eine Bühne, um neue Vorstellungen der Gesellschaft zu erproben. Sie ist auf Begegnungen und den Austausch angewiesen. Der öffentliche Verkehr, den Paul Rechsteiner weiter ausbauen will, stellt die dafür nötigen Verbindungen her und den Anschluss sicher: im Kanton St.Gallen, in der Ostschweiz und darüber hinaus.



Vor allem aber wählen wir Paul Rechsteiner, weil wir seine Werte teilen. In seiner politischen Tätigkeit hat er sich konsequent für eine gerechtere Gesellschaft eingesetzt. Für Menschen, deren Stimme nicht gehört wird, für Benachteiligte, die wenig Geld haben. Für die soziale Sicherheit von uns allen.


Wer einen schlauen Fuchs wählen kann, wählt den Fuchs.


Am 17. November 2019 Paul Rechsteiner wieder in den Ständerat!



ErstunterzeichnerInnen:

 

  • Roman Signer, Künstler
  • Diana Dengler, Schauspielerin
  • Felix Lehner, Gründer und Geschäftsführer Kunstgiesser

  • Sandra Meier, Leiterin Kinok
  • Cornel Dora, Stiftsbibliothekar

  • Franca Mock, Musikerin
  • Martin Sailer, Zeltainer Unterwasser

  • Julia Kubik, Autorin
- Stahlberger-Band
  • Patricia Holder und Karin Bühler, Literaturhaus und Bibliothek Wyborada
  • Mike Sarbach, Musiker und Vorstand Gare de Lion
  • Lika Nüssli, Künstlerin

  • Rubel Vetsch, Kulturpromoter

 

Ich bin mit der Veröffentlichung dieser Angaben einverstanden.

Bisher sind Personen dabei!

Komiteemitglieder: